Onlinemarketing Tipp für kleinere Unternehmen und Startups: Podcast zum Thema Suchmaschinenoptimierung

Podcasts werden in letzter Zeit wieder zunehmend populär. Seit Monaten höre ich zahlreiche neue (und alte) Audiopodcasts um mich zu allen möglichen Themen rund um den Ecommerce und um Onlinemarketing auf dem Laufenden zu halten. Dabei bin ich letztens über den neuen SEO-Podcast von Markus Hövener – Alles auf Anfang – gestolpert, ein Podcast zum Thema Suchmaschinenoptimierung, der sich ganz gezielt an kleinere Firmen und KMU’s wendet.

Suchmaschinenoptimierung oder neudeutsch SEO (= Search Engine Optimization) ist im Onlinemarkting extrem präsent, steht diese Marketingdisziplin doch im Ruf, für umsonst viel Traffic, also Webseitenbesucher oder Kunden zu bringen. Aber umsonst ist im Internet schon lange nichts mehr und SEO ist eine knallharte, sehr arbeitsintensive Marketingform.

Trotzdem bietet SEO vor allem für viele kleinere Unternehmen wie Händler oder Hersteller und Manufakturen mit einem Direktvertrieb gute Chancen für die Vermarktung der eigenen Produkte. Jetzt ist es aber vor allem für den Laien nicht ganz einfach, die komplexe Materie der Suchmaschinenoptimierung zu durchdringen. SEO hat zahlreiche Aspekte: angefangen bei sehr technischen Themen über die Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte ( neudeutsch Content) bis hin zu einem Gundverständnis darüber, wie das Internet grundsätzlich funktioniert.

Eine hervorragende Möglichkeit, sich in das Thema SEO einzuabreiten ist der relativ neu gestartete Podcast „Alles auf Anfang“ von Markus Hövener, ein ausgewiesener SEO-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Dabei hat sich Hövener zum Ziel gesetzt, mit diesem Podcast nicht – wie in vielen anderen Posdcasts zum Thema – das Fachpublikum anzusprechen, sondern er fokusiert sich ganz klar auf die Zielgruppe der vielen kleineren Händler und Unternehmer, die sich keine SEO-Agentur leisten können, sondern die SEO, oft nur nehenher, selbst machen müssen, oder sollten.

Denn SEO bzw. die Sichtbarkeit der eigenen Webseite bzw. des eigenen Onlineshops im Internet ist keine Raketenwissenschaft, man kann bereits mit vielen kleinen Stellschrauben diese Sichtbarkeit deutlich erhöhen. Und diese Sichtbarekti bedeutet ja letztendlich mehr Besucher, damit mehr Kunden und mehr Umsatz, das eigentliche Ziel jeglicher Marketingmaßnahme.

Aktuell gibt es zwar erst sieben Episoden, aber in denen werden zahlreiche grundlegende Themen zur Suchmaschinenoptimierung abdeckt, so zum Beispiel:

  • Eine grundlegende Einführung in das Thema SEO
  • SEO Unterstützung durch Content Management Systeme wie WordPress oder Drupal
  • Der Umgang mit der Google Search Console und weiteren sinnvollen Tools
  • Tipps zur externen SEO-Unterstützung durch Agenturen oder Freelancer
  • Überwachung und Bewertung der SEO-Maßnahmen

Dabei erstellt Markus Hövener den Podcast sehr professionell, außerdem hat er eine sehr angenehme Stimme und man den Podcast sehr gut hören, ich oft während der Arbeit, wenn ich nicht gerade zu anspruchsvolle Dinge zu tun habe. Ich kann also nur jedem, der seine Produkte über eine Webseite oder einen Webshop vermarkten möchte dazu raten, sich diesen Podcast in Zukunft regelmäßig anzuhören.

Und wer dann zum Thema Suchmaschinenotimierung Blut geleckt hat und weiter in das Thema einsteigen möchte, dem empfehle ich den zweiten Podcast Searchcamp vom gleichen Herausgeber. Dieser richtet sich eher an alle, die berufsmäßig mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung zu tun haben und behandelt SEO mit einer deutlich größeren Tiefe. Aber eins sollte klar sein, SEO verspricht keinen Erfolg für umsonst, SEO ist viel Arbeit und kostet damit Geld und/oder Ressourcen!

Zum Abschluss noch die beiden Links zu den SEO Podcasts: